top of page
  • AutorenbildChrista

Blumenkranz/ Flowercrown Workshop zum Junggesellinnenabschied/Polterabend oder einfach so

Aktualisiert: 19. Nov. 2023

Ihr heiratet bald und wisst noch nicht so recht, was ihr an eurem Polterabend/ Junggesellinnenabschied tolles machen möchtet?

"Einzigartig ist, was einzigartig gemacht wird . . . "



Hier meine Inspiration: Ein märchenhaft schöner Blumenkranz in den Farben eurer Wahl und den Blumen nach Wunsch passend zu den Kleidern und der Dekoration.



Das ist für euch ein unvergessliches Erlebnis und so habt ihr eure ganz eigenen, liebevoll gemachten Kränze für die Hochzeit.



"Mach ein Rosenfeuer an

Rosenfeuer brennen lang

Wie ein Leuchtturm

Führt durch die Nacht sein Licht

Und wer dich finden will, der findet dich!"

Songtext/ Musik; Christin Stark


Blumenkränze zur Hochzeit sind etwas wunderschönes und liegen zur Zeit völlig im Trend. Bei diesem tollen Workshop mit euren Brautjungfern/ Freundinnen usw. kreieren wir euren ganz persönlichen Blumenkranz.



Nach dem Kranzbinden folgt das Photoshooting, denn wenn man schon mal so eine hübsche Krone auf dem Kopf trägt und sich fühlt wie eine Prinzessin, dann muss das auch für die Ewigkeit festgehalten werden



Der Ablauf

  • Ihr nascht dabei süsse Snacks & salzige Knabbereien und feine vegane Kuchen aus meiner Elfenküche.

  • Ein Gläschen Prosecco darf natürlich auch nicht fehlen…

  • Ihr könnt entspannt miteinander quatschen und so gemeinsame kreative Zeit verbringen.

  • Bei einer professionellen Schritt für Schritt Anleitung schafft ihr einzigartige Kunstwerke. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

  • Der Work- Shop findet im Sommer Outdoor statt. Ich habe eigens dafür ein grosse Zelt gekauft, so dass wir auch bei Regen geschützt sind. Bitte Kleider den Wetterbedingungen anpassen und evtl. einen Schal mitnehmen.



Um wunderschöne Flowercrowns zu binden, brauchen wir ca. 2,5 Stunden.

Danach machen wir zusammen das coole Photoshooting, wo Gruppen und- Einzelbilder gemacht werde. Und zum Schluss, setzten wir uns gemütlich zusammen, essen Kuchen und trinken Kaffee oder Tee!


Rechnet also bitte genügend Zeit vor eurer nächsten Aktivität ein, damit die Polterfrauen auch nicht zu gestresst werden!


Das perfekte Outfit


Warum wählt ihr nicht alle dasselbe Oberteil in verschiedenen Farben, um eurem JGA Outfit das gewisse Extra zu verabreichen?

So seid ihr alle einzigartig, aber jeder wird wissen, dass ihr als Einheit kommt.

Oder ihr entscheidet euch zum Beispiel für ein Blumensommerkleid.



Auch bei unifarbenen Oberteilen kommen die Kränze auf den Photos wunderbar rüber und eure Gruppenbilder werden so schön harmonisch.


Dunkle Farben sumpfen zu sehr ab, daher wählt unbedingt helle Kleider für das anschliessende Photoshooting!



"Lieber Seifenblasen statt Trübsal blasen!"


Ein Blumenkranz Workshop ist für diverse Anlässe bestens geeignet:

Ob Junggesellinnenabschied, Geburtstag, Freundinnen-Tag oder einfach nur so.

Dank der kreativen Arbeit verfliegt die Zeit wie im Nu und jeder Teilnehmer kann seinen eigens gebundenen Blumenkranz für sein Zuhause mitnehmen.



Die Wochen vor der Hochzeit sind oft sehr stressig und hektisch, deshalb ist es nicht verkehrt, den Junggesellinnenabschied etwas ruhiger zu gestalten, da eignet sich so ein Blumenkranz Work-Shop bestens.


Die Workshops finden in der Regel am Wochenende statt.

(Für Firmen Events oder Geburtstagespartys auch gerne unter der Woche.)

Um euch euer Wunschdatum zu sichern, schreibt mir rechtzeitig eine Nachricht.

Ich freue mich sehr auf euch!



Mein Tipp:

Setzt den Blumenkranz Work- Shop zu beginn euers Polteranlasses an, so sind alle Teilnehmerinnen noch fit und munter und ihr könnt anschliessend mit eurem wunderschönen Kränzen, die Gegend unsicher machen!



Dauer: ca. 3. Stunde. Ort: Bern/ Eigerplatz.

Teilnehmeranzahl: mind. 6 / max.12 Personen.

Inkl. Material, Blumen, Getränke, Prosecco mit und ohne Alkohol, Kuchen und Snacks.


Kosten pro Teilnehmerin CHFf 89.-


Darin enthalten sind neben dem Workshop mit mir und den wertvollen Tipps,

natürlich eine Vielzahl an frischen Blumen,

die euch eine grosse Auswahl zum Ausprobieren bieten und alle Materialien, die für euren Blumenkranz benötigt werden.



AGB

Jeder Work- Shop bedarf einer schriftlichen Anmeldung.

Sobald ich ein Kurs für euch reservieren darf, ist eine Anzahlung CHF 150.- per Twint fällig.

Danach ist das gewünschte Datum fix für euch reserviert.

5. Tage vor dem Kurs melde ich mich bei euch betreffend Blumenfarbwahl.

Bis dahin muss ich die genauen Teilnehmeranzahl wissen.

Beim Blumenkauf achte ich auf saisonale Blumen.


.

Rücktritt durch die Teilnehmenden:

Ein Rücktritt einzelner Teilnehmer ist kostenlos möglich bis 5. Werktage vor Beginn des gebuchten Kurses.

Spätere Abmeldungen sind nicht kostenfrei möglich.



Danach ist der Betrag der reservierte Teilnehmerinnen fällig.

Sollte eine weitere Person am Workshop teilnehmen wollen, ist das kein Problem,

da ich immer etwas mehr an Blumen bestelle und auch genügend vegane Kuchen backe.


Bei der Blumenauswahl achte ich auf saisonale Blume!

Spätestens bis eine Woche nach dem Workshop erhält die Organisatorin, den Link zum Herunterladen der Photos. Der Link ist 7. Tage gültig. Die Photos werden von mir liebevoll und aufwendig bearbeitet.



Die Geschichte des Blumenkranz


Im Grunde genommen ist der Blumenkranz so alt wie die Menschheit selbst.

Während der Blumenkranz heute als besonderes Accessoire zum alternativen Outfit beliebt ist, hatte der Blumenkranz durch seine Geschichte hindurch ganz verschiedene Bedeutungen.



"Mondvogel beim Mond,

Schmetterlinge schlafen süß in sanfter Nachtzeit“


Die Geschichte des Blumenkranz ist so alt wie die Menschheit. In der Antike war er ein Zeichen für die Fruchtbarkeit der Frau.



„Wenn du die Möglichkeit hast, jemanden glücklich und fröhlich zu machen, dann tu es! Die Welt braucht mehr davon.“


Diese Symbolik wandelte sich im Mittelalter, denn hier zeigte der Blumenkranz die Jungfräulichkeit der Frau an.



Die Kelten opferten zum Fest der Frühlings-Tagundnachtgleiche geflochtene Kränze.

Noch heute ist ein sommerlicher Kräuter- oder Blütenkranz zur Sonnwendfeier ein gern gesehenes Geschenk.



"Wohlgesangdurchschwellte Bäume,

wunderblütenschneebereift -ja, fürwahr, ihr zeigt uns Träume,

wie die Brust sie kaum begreift."

Christian Morgenstern


Seit den Hippies symbolisiert der Blumenkranz das Aufbäumen gegen Konventionen und Konsumzwang.

Gleichzeitig betonte er die tiefe Naturverbundenheit und wird auch heute noch so verwendet.



Anmeldung und Info:

Christa Durante/ Le Boudoir 079/ 483 69 88

Eine fixe Anmeldung ist wie immer VERBINDLICH.



Da die Nachfrage für diesen märchenhaft schönen Work- Shop sehr gross ist und ich nur einen Kurs pro Tag machen kann, sind die Daten die zur Verfügung stehen sehr begrenzt. Sichert euch euren Termin rechtzeitig.



Auch bei romantischen Hochzeiten liegt ein Blumenkranz total im Trend und betont die feminine Ausstrahlung der Braut.



Mehr über den Flowercrown Work-Shop findet ihr in diesem Blogeintrag:



Model: Jeannine

Kranz für eine Mittelalter- oder Wikinger Hochzeit mit Kräutern wie Salbei, Rosmarin, Lavendel und Minze und mit Brombeeren und Hagebutten.



Kleid: LEONARDO CARBONE


Butterblumengelbe Wiesen, sauerampferrot getönt, -

o du überreiches Sprießen,

wie das Aug dich nie gewöhnt!"


So individuell die zukünftige Braut ist, so einzigartig und persönlich angepasst, soll auch der Kurs sein.



Mehr inspirierende und märchenhaft schöne Blumenkranz Photos findet ihr wie immer im Blog!


„Und eines Tages sagt die Stimme deines Herzens klar und deutlich Jetzt!, und nichts und niemand kann dich aufhalten.“

Jochen Mariss



Übrigens, Hunde sind bei mir immer WILLKOMMEN. Gebt mit aber bitte vorher rasch Bescheid, falls ihre eure Fellnase mitbringt.


Freut euch auf unvergessliche und lustige Momente unter Freundinnen!




1.013 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page