• christa59

Ungarische Pogacsa zum Valentinstag

Aktualisiert: Jan 16

Pogacsas sind kleine, runde, salzige Gebäckstücke, die im ganzen Osten von Europa bekannt und seit Urzeiten von den Frauen gebacken werden.

Sie sind mein ungarisches Lieblingsgebäck, das ich schon seit meiner Kindheit und aus den Ferien in *Hedervar bei meiner Tante „Pögyi Neni“ kenne.



Probiert sie unbedingt einmal aus, sie sind nicht schwer zubacken und ihr könnt den Teig auch gut am Vortag zubereiten.



Für die Pogacsas braucht ihr folgende Sachen:


* 500gr Mehl (liszt)

* 1/2 Würfel Hefe (étedzlö)

* ca. 1dl Milch (tej) und etwas zum Bestreichen

* 1TL Salz (só)

* 1/2 TL Zucker (cukór)

*120gr Sauerrahm (tejföl)

* 1 EL Kichererbsenmehl (csicseriborsó)

* 100gr gerieberner Käse

und Ausstecher ca.4 cm gross.


Ich habe passend zum Valentinstag eine Herzform gewöhlt.



Zubereitung:


Die Milch etwas erwären und die Hefe darin auflösen.

Das Mehl zusammen mit dem Salz, dem Sauerrahm, dem Zucker und dem Kichererbsenmehl in eine grosse Schüssel geben. Die lauwarme Milch darüber giessen und alles zu einem elastischen Teig kneten.

Sollte dieser zu trocken sein, gebt einfach noch etwas Milch dazu.



Den Teig in Frischhaltefolie wickeln, mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort bis zur Hälte aufgehen lassen.



Anschliessend rollt ihr ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1. cm dick aus und stecht die Herzchen/ Kreise aus. Diese legt ihr nicht zu Nahe beisammen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und lässt sie dort nochmals 15. Minuten ruhen.

In dieser Zeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen.



Die Teig Herzen Kreuz und Quer vorsichtig mit einen Messer etwas anritzen,

diese nun mit Milch bepinseln, noch ein wenig salzen und den geriebenen Käse darüber geben.



Auf der mittleren Stufe ca.15. Minuten bei 180 Grad goldig backen.


Lasst uns Kekse backen


Vorgewärmt ist schon der Ofen, Mehl und Zucker steh'n bereit und mit Milch und Butter ist es wieder mal soweit. Auf dem Tisch liegen RezepteJedes für sich ein Gedicht. Zaubern uns beim stillen Naschen schnell ein Lächeln ins Gesicht.


Ein Gedicht von Petra Havemann



Jó szörakozást es jó etvagyat !

Gutes Backen und guten Apettit !



* Hedervar liegt auf einer natürlichen rund 30 Kilometer langen Schüttinsel der Donau, zwischen dem Hauptarm und dem Nebenarm Mosoni Duna.

Es ist der Heimatort meines Vater.

Die Insel ist ein Naturpark und ist durchzogen von vielen kleinen Nebenflüssen der Donau.



Hedervar liegt zwischen Mosonmagyaróvár und Györ


Viel zu sehen gibt es dort nicht, aber es hat einen wunderschönen Park, ein bezauberndes Schloss (Hotel) und ein gutes Restaurant mit Parkanlage.


Mehr dazu hier:


http://www.szigetkozportal.hu/de/schuttinsel/hedervar




Ein Valentins Herz zugunsten der Tierheimhunde in Ungarn



Am 14. Februrar ist schon wieder Valentistag und wieso nicht jemanden mit diesem schönen ungarischen Stoff- Herz eine Freude machen und zugleich den Tierheimhunden in Ungarn www.hundehilfe-ungarn.ch etwas Gutes tun?


Das Kalocsa Stoffherz (100% handmade by Timi Toth) kann für 15.- Chf ( & 1.- Chf Porto ) bei mir bestellt werden, und ich sende es, mit einem kleinen Valentinsgruss von euch persönlich direkt an eure Wunsch Adresse.

Da ich die Herzen in Ungarn bestellen muss, nehme ich Bestellungen gerne bis nächsten Samstag 16.1.2021 entgegen.


Mehr Infos findet ihr hier:


https://www.leboudoir.info/post/ein-kalocsa-stoffherz-für-tierheim-hunde



Hunde lügen nie, wenn es um Liebe geht.


Jeffrey Moussaieff Masson



Die Kalocsa Stoffherzen werden von Timi Toth liebevoll von Hand genäht.



Zum Valentinstag

Ich schenke Dir zu Deiner Freude den Sonnenaufgang mit Morgenrot, ein Lichterspiel in vielen Farben, so wunderschön, wie Du und einen Rosenstrauß dazu.


Horst Hesche



49 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
3.png
4.png

Copyright 2021 © leboudoir.info - created with love by connydesign.ch