• christa59

Marokkanischer Minz - Eistee, ein regenerierendes Peeling und ein wunderbares Hydrolat

Aktualisiert: März 5



Ich freue mich, denn diesen Frühling werde ich einen kleinen Heilkräuter - Garten anlegen. Bis dahin habe ich für euch mein Lieblingsrezept für einen eisgekühlten Minz - Zitronentee aufgeschrieben.


"Das Leben ohne Liebe ist wie ein Baum ohne Blüten und Früchte.

Die Liebe ohne Schönheit ist wie Blumen ohne Duft."


Khalil Gibran



So einfach gehts:


Legt einen kleinen Busch marokkanische Minze (ca. 25 Blätter) in eine Teekanne und übergiesst sie mit kochendem Wasser.



Gut 8 - 10 Minuten ziehen lassen. DenTee etwas auskühlen lassen und für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. 1/2 Biozitrone auspressen und die andere Hälfe in Ringe schneiden und für die Dekoration auf die Seite stellen.



2 EL Honig und evtl. etwas Rohzucker zu dem Minztee geben. Wenn ihr noch ein paar Eiswüfel habt (meine sind mit Holunderblüten), dürfen die auch mit in den Tee. Alles gut umrühren, mit den Zitronenscheiben dekorieren und schon habt ihr ein unschlagbar durstlöschendes und erfrischendes Getränk!


"Die Schönheit im Herzen eines Menschen ist erhabener als diejenige,

die man mit Augen sehen kann."


Khalil Gibran



Bild: Pinterest

(Die Echte Pfefferminze wirkt krampflösend und fördert den Gallenfluss.

Sie lindert daher krampfartige Magen-Darm-Beschwerden. Die Heilpflanze kann aber auch bei anderen Beschwerden eingesetzt werden).



Erfrischenfes Körperpeeling mit marokkanischer Minze



Unsere Haut erneuert sich alle 28 Tage. Dabei werden neue Hautzellen von der Tiefe an die Oberfläche gebracht, alte Hautschüppchen fallen ab. Durch das Kokosöl wird die Haut besonders weich und geschmeidig und nach diesem Peeling braucht es anschließend keine Bodylotin mehr.

Da ich keine Konservierungsstoffe verwende, mache ich immer nur eine kleine Portion,

die ich dann in 1- 2 Mal aufgebraucht habe.



"Dein Lebensglück ist wie ein Vogel,

den du liebst.

Du nährst ihn mit den Körnern deines Herzens und tränkst ihn mit dem Licht deiner Augen."


Khalil Gibran


Die marokkanische Minze eignet sich hervorragend als pflegende Zutat in einem Körperpeeling, denn sie fördert die Regeneration der Hau und ist wunderbar durchblutungsfördernd. Das Peeling hat zudem einen berauschenden Duft, der beruhigend auf die Seele wirkt.




Für ein kleines Döschen Peeling benötigt ihr folgendes:


2 TL gehackte Minzblätter, 50 gr groben Rohzucker, 70 gr Kokosöl (aus dem Bioladen) und ein Schraubglas.


Die Minze gut waschen, ausschütteln und klein schneiden. Vermischt alle Zutaten miteinander.

Falls das Kokosöl noch zu fest ist, reicht Rühren meistens schon aus, um ihm eine cremige Konsistenz zu geben. Füllt nun das fertige Peeling zur Aufbewahrung in ein leeres Gläschen.



Anwendung:


So wendet ihr das Peeling an: Nehmt eine Portion auf die Hand und reibe sie zwischen den Händen, bis das Kokosöl weich ist. Jetzt könnt ihr es in kreisenden Bewebungen sanft einmassieren anschließend mit warmem Wasser abspülen.

Auch eine feuchte Gaze eignet sich sehr gut dafür.


Ich verwende das Peeling am liebsten für die Beine, Füsse und Ellbogen.



Übrigens: Ich liebe die Anwendung von Hydrolaten.


Das frisch duftende Pfefferminzhydrolat von FARFALLA, vitalisiert eure müde Haut und super als klärendes Gesichtswasser bei Unreinheiten.



Als kühlender Spray verwende ich es gerne für Gesicht und Dekolleté – herrlich erfrischend ist es nicht nur im Sommer, sondern auch bei HitzewallungenIhr könnt ihn auch zum Gurgeln für einen frischen Atem und as ein hilfreicher Zusatz bei Wadenwickeln verwenden


Das Hydrolat wird aus dem in Frankreich kontrolliert biologisch angebauten Pfefferminzkraut durch Wasserdampf-Destillation gewonnen. Es wird durch das Extrakt der Rettichwurzel natürlich konserviert.


Das Farfallo BIO Pfefferminzhydrolat gibt es ab CHF 10.90



Mehr über Hydrolate und deren Anwendungsmögichkeiten erzähle ich euch gerne zu einem späteren Zeitpunkt...



"Bevor ich die Liebe kannte,

besang ich sie in meinen Liedern;

nachdem ich sie kennengelernt hatte,

lösten sich die Melodien in Luft auf und die Worte verstummten."



19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
3.png
4.png

Copyright 2021 © leboudoir.info - created with love by connydesign.ch