top of page
  • AutorenbildChrista

Die Adventskranzstube von 2023, der Koffermarkt und eine Reise nach Freiburg im Breisgau!

Aktualisiert: 30. Dez. 2023

"Es braucht nicht  tausend Kerzen, um einen Stern  zu zünden.

Ein bisschen  Liebe reicht und schon ist Licht  genug."


Hurra, es ist geschafft!

Hier nun einen klitzekleinen Einblick. Wunderschöne Kränze wurden bei den Work-Shops gezaubert und ich konnte nebenbei noch etliche Märchenkränze für euch zum Abholen machen.



Zudem war ich mit den Adventstassli am Koffermarkt in der Buchhandlung HAUPT,

was wunderschön und inspirierend war.



Tolle Menschen durfte ich kennenlernen und eine feine Kürbissuppe habe ich genossen. Wenn ihr auf der Suche nach inspirierenden und schön gestalteten Bücher seid,

seien dies nun Kochbücher, Bastelbücher oder Liebesromane,

und ihr eine gemütliche und liebevolle Umgebung dafür schätzt, ist diese Buchhandlung am Falkenplatz 14, in 3013 Bern, genau das Richtige.



„Bücher  lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den  Stuben,

über die Sterne … “

Schaut dort unbedingt einmal vorbei, es lohnt sich!


***

Die märchenhaft schönen Adventskränze von 2023

Obwohl ich das Gefühl hatte, dass dieses Jahr alles etwas auf "Sparflamme" und irgendwie anders als sonst war, konnte ich den tollen Betrag von

1 ’ 360.- CHF

für die Tierheimhunde zusammen tragen.




"Tiere schenken uns Liebe , haben aber keine Stimme, um diese auch von uns einzufordern. Genau das macht es so wichtig, dass wir uns bewusst und leidenschaftlich  für sie einsetzen.“


Nun möchte ich euch noch die Spendenbelege zeigen, damit ihr seht, dass euer Geld auch wirklich angekommen ist!




Auch dieses Jahr ging ein ROSA Adventskranz bis nach Strassburg.

Die Dame die ihn bekommt, ist immer so stolz auf ihn und zeigt in all ihren Freundinnen.




"Hoi Christa!

Jö das isch jo wahnsinn. Tusig Dank für din mega Isatz, dis liebe Härz und dini Großzügigkeit!! Mir freue uns wahnsinnig drüber! Erhol dich guet! Ja, mir häns wahnsinnig sträng... no bis ändi joor und denn hani sit 2019 ändlich 1 Wuche Ferie für mi Familie und mich."

Bianca, Presidentin der Hundehilfe Ungarn


Ein Foto der lieben und grosszügigen Dunja, die letztes Jahr bei der Verlosung das Photoshooting  gewonnen hat, hänge ich euch auch an!

Wir konnten das Shooting bei strahlend schönem Herbstwetter (bevor der Dauerregen kam!) umsetzten.



"Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir.

Male es schön bunt und leuchtend."

Jochen Mariss


Dunja hat sich ORANGE als Hauptfarbe gewünscht. Dementsprechend habe ich für sie die Blumen zusammen gestellt.



Ein Vintage Brautkleid aus den 70er Jahren mit einen Hauch ins Beige, ein natürlichers Make-Up und viel Rouge für die Frische, runden das herbstliche Styling ab.



***

Die Adventskränze sind nachhaltig!

Nachhaltigkeit steht bei den Adventskränzen an oberster Stelle.

All die kleinen Weihnachts-Vintage-Figuren, viele Kügelchen und Holzsachen, habe ich in der Brocki gefunden. Das macht die Kränze so einzigartig. 



"D`Monika hät sich sooooo über de üppig Chranz gfreut!"

Dunja


Neu gekauft wurden die Pilzchen, die Mini Tannenbäumchen, Strohringe und natürlich die Kerzen, der Draht und die Nadeln.

Meine liebe Kollegin Yessi konnte mir zudem etwas Schmuck bringen, den man nicht mehr verkaufen konnte, weil in der Verpackung nicht mehr alles ganz war.

Was so in den Läden für ein paar Kügelchen verlangt wird …



Wenn man das Material für einen Adventskranz selber zusammen tragen müsste,

mit Heissleimpistole, Strohkranz, Deko, Draht, Stecknadeln, Kerzen usw,

würden CHF 39.- dafür nicht reichen.

Zudem liegt der Zeitaufwand für einen Kranz bei 2.30- 3.00 Stunden!



Getrocknete Orangen, Zitronen und Limetten

Dieses Jahr habe ich zudem Orangen, Limetten und Zitronen getrocknet.

Damit lassen sich die Adventskränze wundervoll dekorieren.

In Kombination mit Zimtstangen und Holzsternen, zaubert ihr einen ganz natürlichen Look!



Schneidet Orangen und Zitronen in ca. 1 cm dicke Scheiben und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech.

Tupft sie zudem mit etwas Küchenpapier trocken und schiebt sie danach für 3. Stunden in den auf 100 Gard vorgeheizten Backofen.

Wichtig ist, dass ihr die Scheiben in der Halbzeit kurz wendet.

Danach alles gut auskühlen lassen. Die Scheiben werden so hart.



Ich weiss noch nicht, ob ich nächstes Jahr wieder Wunschkränze zum Abholen machen werde.

Vielleicht gehe ich auch einfach mal nach Thailand in die Ferien, wie viele andere auch…



"liebe christa

vielen lieben dank für den mega schönen adventskranz. mein mami hat mega freud. dankschön liebe grüsse."

Jolanda


Denn ich habe das Gefühl, dass so viel liebloser Kitsch und Kitsch-Adventkränze überteuert angeboten werden, dass ich mich frage, ob mir das mit den aufwendig gemachten Märchenkränzen noch Spass machen wird.



 Zudem war es ein sehr grosser Aufwand, all das Tannengrün für die Kränze zum Abholen, sowohl für die Adventskranz Work-Shops zusammen zu tragen.

Ohne Auto und ohne Hilfe… bei Schnee und Regen!

Und auch dieses Jahr,

wurden die abgemachten Abholzeiten nicht immer eingehalten, was für mich immer zu noch mehr Organisation führt.



"Ha imfau meeega fröid am chranz är isch sooo schön häb ä gueti nacht!"

Lori


Aber viele waren auch dieses Jahr wieder so grosszügig und es hat mich sehr gefreut, Leute nach einem Jahr wieder zu treffen.

Das Feedback und die Fotos von den angezündeten Kränzen berührt mich immer sehr!



***

Der märchenhaft schöne Adventskranz Work-Shop

Dieses Jahr gab es in der Adventskranzstube wegen der grossen Nachfrage,

kreative und liebevoll gestaltete Adventskranz Work-Shops, wo man seinen ganz persönlichen und nach seinen Wünschen gestalteten Kranz binden konnte.




Das Interesse war riesig, ich wurde etwas überroll mit Anfragen und konnte nicht allen einen Platz anbieten.

Nächstes Jahr aber bestimmt. Bitte sich rechtzeitig anmelden und seinen Platz sichern.



"Ich danke dir gaaanz fest!!!

Es war ein super schöner Abend und es ist Wahnsinn, wie viel Arbeit du dir immer machst und wieviel liebe du rein steckst. Ich hoffe der Workshop heute war auch noch ganz schön und das Haus steht noch.

 Ich schau doch einmal, dass ich ganz bald nochmal bei euch vorbeikomme. Ich bin ja nunmal 3x die Woche in Bern!

Ganz ganz viele liebe Grüsse."

Tabea


Sogar aus dem Wallis und aus Zürich sind die Teilnehmerinnen angereist und auch eine sehr herzige Grossmutter von 84 Jahren, hat am Work-Shop teilgenommen und einen wunderschönen Kranz gebunden.



"Es war ein wunderschöner Tag bei Dir liebe Christa! Danke vielmals! "

Marianne und Luana


Mir war es eine Freude und es hat richtig viel Spass gemacht. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und bin schon wieder Deko für die Kränze am zusammentragen.



***

Eine Reise nach Freiburg im Breisgau


Nach all der vielen Arbeit, haben Chandi und ich uns mit einer kleinen Reise nach Freiburg im Breisgau belohnt.



Von unserem Trip, hier nun ein paar märchenhafte Eindrücke und Inspirationen.

Eine Reise dorthin lohnt sich auf alle Fälle. Tolle Hunde - ( Lieblingsfreund ) - Boutiquen, zauberhafte Gässchen zum Flanieren, eine sehr schöne Altstadt und feines und günstiges Essen.

(Lasst euch nur nicht einen Rüebli-Sellerie Saft über euer Weihnachtsshirt schütten...)



"Vergiss den Prinzen – nimm’ den Hund."

Für Chandi gab`s beim LIEBLINGSFREUND eine neue, coole Hundeleine und ein paar Leckerli mit Käse, haben wir auch gleich mitgenommen.


Mein Geheimtipp für leckeres Essen in einer tollen Atmosphäre, ist die MARKTHALLE an der Grünwälderstrasse 4, ganz in der Nähe vom SCHWABENTOR. Eine kulinarische Reise von der Türkei über Italien bis nach Indien. Alle Gerichte gibt es Take Way oder man kann es sich in einer kleinen Ecke gemütlich machen und dort essen.



Freiburg im Breisgau ist mit dem Zug ab HB Bern in 2. Stunden zu erreichen.

Abgesehen davon, dass es bei der Deutschen Bahn ab und an mal Verspätungen gibt,

ist die Reise mit dem Zug sehr bequem.



LUST AUF GUT

Lifestyle, Mode, Einrichtung, Accessoires und Kulinarik


Man hat genügend Platz seine Beine auszustrecken und sitzt nicht so eingequetscht wie bei einer Car-Reise.

Auch Chandi hat es sehr gut gefallen, denn Freiburg im Breisgau ist eine Stadt,

die mit Hund sehr gut machbar ist.



Nun wünschen wir euch von HERZEN eine besinnliche und entspannte Adventszeit!

Dieses Jahr habe ich mir einen wunderschönen Tannenbaum auf dem Markt in Bern gekauft.

Wie ich den schmücken werde, zeige ich euch in einem späteren Post!


***

29. Dezember 2024

Ein klitzekleines Update



Nun möchte wir euch gerne noch unseren märchenhaft, mit vielen schönen Vintage Kugeln geschmückten Tannenbaum zeigen.



„Strahlend, wie ein schöner Traum, steht vor uns der Weihnachtsbaum .

Seht nur, wie sich goldenes Licht auf der zarten Kugeln bricht.

„Frohe Weihnacht“ klingt es leise und ein Stern  geht auf die Reise.

Leuchtet  hell vom Himmelszelt –

hinunter auf die ganze Welt.“


Den süssen Goldfisch haben wir in Freiburg im Breisgau entdeckt.

Ein bisschen Kitsch gehört auf jeden Baum, finden wir.



Jetzt backen wir noch feine vegane GLÜCKSKEKSE und GLÜCKSSCHWEINCHEN für Silvester.

Sollten wir uns bis dahin nicht mehr hören, wünschen wir euch einen guten Rutsch und für`s 2024 von HERZEN alles Liebe!


Christa und Chandi

135 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page