• christa59

Schneeweißchen & Rosenrot, das Photoshooting ... und ein blütenzarter Schoggikuchen!

Aktualisiert: vor 21 Stunden

Darf ich euch heute in den Wald mitnehmen und die Geschichte von Schneeweißchen und Rosenrot erzählen? Ja, dann mal los:



"Eine arme Witwe, die lebte einsam in einem Hüttchen,

und vor dem Hüttchen war ein Garten, darin standen zwei Rosenbäumchen, davon trug das eine weiße, das andere rote Rosen; und sie hatte zwei Kinder,

die glichen den beiden Rosenbäumchen, und das eine hieß Schneeweißchen, das andere Rosenrot..."


Nach den Gebrüder Grimm



Es war eines der anstrengensten Shootings, dass ich bis jetzt gemacht habe,

denn wenn so viele verschiedene Leute zusammen kommen, muss man schauen, dass alles irgendwie zusammen spielt.

Ich bin ja nicht die Fashion /Katalog/Studio - Fotografin ... und schaue daher auf andere Details.



Aber ich finde, die Photos sind sehr schön geworden, sie erzählen die Geschichte von Schneeweißchen und Rosenrot in einer blumig zarten Sprache.


"Oft liefen sie im Walde allein umher und sammelten rote Beeren, aber kein Tier tat ihnen etwas zuleid, sondern sie kamen vertraulich herbei:

das Häschen fraß ein Kohlblatt aus ihren Händen, das Reh graste an ihrer Seite,

der Hirsch sprang ganz lustig vorbei, und die Vögel blieben auf den Ästen sitzen und sangen, was sie nur wußten."



ATELIER ALEXANDRA

www.hochzeitsatelier.ch


Die wunderschönen Blumenkränze wurden von Alexandra gemacht und auch die Hochzeitskleider/ und Diademe stammen aus ihrem Atelier in Dotzingen.



Das tolle antike Silberbesteck hat Lana von ihren Eltern mitgebracht.

Es kommt ursprünglich aus Frankreich und ist wunderschön verziehrt. Ich mag diese alten, schönen Sachen, die man nicht in jedem Laden kaufen kann, sie haben eine ganz andere Schwingung.



Ich war schon Tage vor dem Shooting am Organisieren und Dekoelemente wie Birkenstämme, Schuhe, Waldtiere, viele Vögelchen und Blumen zusammen tragen.

Bei den Hundespaziergägen habe ich noch das eine oder andere Ästchen mitgenommen.



Ich glaube, es sind auch die kleinen Details in den Fotos, die den Bildern diesen märchenhaften Touche geben.


Hier ist es der Bär mit seiner Freundin dem Reh und die Edelsteine, die der raffgierige Zwerg, der den Prinzen in einen Bären verwandelt hatte, gestohlen hat.



Das Vintage Rosengeschirr aus den 50- iger Jahren wurde mit passenden Rosen und Grünzeugs besteckt.


Lana habe ich ganz klassisch geschminkt.

Lidschatten in Gold und Braun und schöne rote Lippen.


"Eines Abends, als sie so vertraulich beisammensaßen, klopfte jemand an die Türe, als wollte er eingelassen sein.


Die Mutter sprach:

"Geschwind, Rosenrot, mach auf, es wird ein Wanderer sein, der Obdach sucht." Rosenrot ging und schob den Riegel weg und dachte, es wäre ein armer Mann, aber der war es nicht, es war ein Bär, der seinen dicken schwarzen Kopf zur Türe hereinstreckte..."



Das Set wurde in einem kleinen Mini Wäldchen bei mir im Quartier, wo ich oft mit den Hunden spazieren gehe,( ... "wir machen hier die Wäsche") aufgebaut.

Um die antiken Bilderähmen habe ich Rosen und Efeu gebunden und diese mit einer Schnur zum Aufhängen versehen.


"Wo gehst du denn hin, lieber Bär?"

fragte Schneeweißchen.

"Ich muß in den Wald und meine Schätze vor den bösen Zwergen hüten. "


So, für heute wars das, aber schon bald geht die Geschichte von Schneeweißchen und Rosenrot weiter ... Dann erzählt euch Schneeweißchen etwas über ihre Lieblingstiere,

die Waldvögel.


***


Übrigens, Rosenrot hat für euch noch einen Rosenkuchen gebacken.


Rosenrots Rosen- Schokoladen- Kuchen

Der Kuchen reicht gut für 8 Personen



Ihr braucht dafür folgende Zutaten:


400 gr Mehl

50 gr geriebene Mandeln

1 Bio Zitrone Abrieb und Saft

1 Päckli Vanillezucker

1 Backpulver 100 gr Butter/ Margarine

ca. 2- 3 dl gute Karma (Mandelmilch)

2 EL Eiersatz ml 40 ml Wasser angerührt

1 Tafel Schokolade nach Wahl


Zubereitung:


Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Eine Springform/ Gugelhopfform einfetten und bemehlen.

Mehl, Mandeln, Backpulver, Zitronenabrieb, Vanillezucker und Backpulver in eine grosse Schüssel geben.

Die Butter mit dem Zitronensaft und dem Eiersatz, dass ihr mit 40 ml Wasser angerüht habt, schaumig rühren. Zu der Mehrmischung geben und mit der Mandelmilch zu einen fluffigen Teig rühren.

Gleichmässig in der Springform verteilen und auf mittlerer Stufe gute 45 Minuten backen. Holzstäbchen test machen.




Die Schoggi im Wasserbad flüssig werden lassen.

Den Kuchen auskühlen, stürzen und die flüssige Schokolade mit einem kleinen Kännchen mit Rosenmuster, schön verteilt darüber giessen. Wenn ihr keine Schoggi mögt, könnt ihr den Kuchen ganz einfach nur mit etwas Puderzucker bestreuen.

Zum Schluss den Kuchen mit rosenroten Rosen, Blättern und einem kleinen Vogel dekorieren.



Viel Spass in der Küche !


Das Schneeweißchen & Rosenrot Pre- oder After Wedding Photoshooting zusammen mit der Brautjungfer oder dem Bräutigam



Dein zauberhaftes PRE- oder AFTER WEDDING Photoshooting mit märchenhaftem Styling, Hair & Make- Up, Blumen und Decoration.



Ab Chf 390.- / 1 Person, Chf 490.- zwei Personen/ Styling


Dieses Shooting ist ideal, um damit liebevolle SAVE THE DATE oder DANKes - Karten zu zaubern, oder um schöne Erinnerungen von deinem Traumkleid und dem perfekten Styling zu haben. Das Shooting kann zusammen mit der Brautjungfer oder dem Bräutigam gebucht werden.


Bei dem Shooting werden viele tolle orginal Vintage Dekosachen mit einbezogen.

Es ist auch als GESCHENK- GUTSCHEIN erhältlich.


Anmeldung oder einfach nur mehr Infos, auf 079/ 483 69 88


84 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen