• christa59

Mini Rösti Burger und "Die Tochter des Uhrmachers" ...

Aktualisiert: Feb 20

Wenn ich noch ein paar Kartoffeln vom Gschwelti Znacht übrig habe, mache ich mit diesen am nächsten Tag immer eine Rösti.



Ferkel: "Wie buchstabiert man 'Liebe', Pu?"

– Pu: "Man buchstabiert sie nicht… Man fühlt sie"



Diese Mini Rösti Burger sind sehr lecker und mit einer feinen Tzatzik Sauce schmecken sie noch besser. Probiert es einfach mal aus, ihr werdet sehn, dass ich euch nicht zuviel versprochen habe.



Für das Tzatzik braucht es: 1 Nature Joghurt, eine Knoblauchzehe, 1 /2 Salatgurke, einen Spritzer Zitronensaft und etwas Salz & Pfeffer.



Die Gurke schälen und mit einem Löffel in der Mitte entkernen.

Mit einer Hobel fein raffeln und Salz zum Entfwässern dazu geben. 30 Minuten ziehen lassen und das Gurkenwasser abschütten. Eine Knoblauchzehe in den Joghurt pressen und die Gurke mit etwas Pfeffer und dem Spritzer Zitronensaft unterrühren.



Pu: "Ein Tag mit Dir ist mein Lieblings Tag.

Also ist heute mein neuer Lieblings Tag."



Für die Röst Burger:


Kartoffel ( 6 grosse) schälen und grob hobeln. 1 EL Maisstärke zusammen mit dem Salz, Pfeffer und dem Paprikapulfer unterrühren.


2 - 3 EL ÖL in eine Bratpfanne geben, heiss werden lassen, aus der Kartoffelmasse 6 kleine flache Tätschli formen und diese von beiden Seiten goldig anbraten.



1 Zwiebel in feine Ringe schneiden und zum Schluss in derselben Pfanne anschwitzen. Auf 3 Täschli je eine Scheibe Käse (ich habe Tilsiter genommen) legen, Zwiebelringe und ein Salatblatt darauf drapieren und mit einem zweiten Täschli zudecken.


(Was auch super zu den Mini Röstis passt, ist etwas Camabert mit einer karamelisierten Birne.)


Zusammen mit dem Tzatzik servieren.




Die Tochter des Uhrmacher

Kate Morton


Ein verzaubert Sommer voller Kunst und Poesie,

bis ein Schuss in der Dunkelheit fällt.



„ Ich war seine Muse. Ich war sein Schicksal und er war meins. Es ist lange her, es war gestern!

Ach, ich erinnere mich an die Liebe.”



Birchwood Manor 1862: Der talentierte Edward Radcliffe lädt Künstlerfreunde in sein Landhaus am Ufer der Themse ein. Doch der verheissungsvolle Sommer endet in einer Tragödie - eine Frau verschwindet, eine andere stirbt ...



Über hundertfünfzig Jahre später entdeckt Elodie Winslow, eine junge Archivarin aus London, die Sepiafotografie einer atemberaubend schönen Frau und die Zeichnung eines Hauses an einer Flussbiegung. Warum kommt Elodie das Haus so bekannt vor? Und wird die faszinierende Frau auf dem Foto ihr Geheimnis jemals preisgeben?


DIANA VERLAG



Bis jetzt habe ich alle Bücher von Kate Morton gelesen, sie gehören zu der Sorte Schriftsteller, bei der man im Tram vergisst auszusteigen, weil man so tief drin steckt in ihrer Geschichte. Die Tochter des Uhrmachers ist etwas anders als ihre vorherigen Bücher, die hauptsächlich historische Romane sind. Hier spielt die Handlung auf verschiedenen Zeiteben. In dem Buch erzählt Bridie, die sich als Muse des Künstlers Edward sieht und als Geist durch das Buch schwebt, ihre Geschichte.

Sie ist die Tochter des Uhrmachers.



" Mein Vater nannte mich Bridie, er sagte ich sei ein kleiner Vogel.

Die anderen kannten mich als die Tochter des Uhrmachers.

Edward bezeichnete mich als seine Muse ... "



KATE MORTON

www.katemorton.com



Die australische Schriftstellerin Kate Morton kam im Jahr 1976 in Berri zur Welt.

Sie ist eine der erfolgreichsten und bekanntesten Roman-Autorinnen unserer Zeit.

Eines der erfolgreichsten Werke ihrer Autorenlaufbahn ist der Roman „Das geheime Spiel“, welcher in mehr als 25 Sprachen übersetzt wurde und Morton zahlreiche Preise bescherte. Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann und Kindern in der britischen Hauptstadt London.




43 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen