• christa59

Sterntaler Mini Gugelhöpfli ...

Aktualisiert: 31. Dez 2020



Das Märchen vom Sterntaler


Es war einmal ein kleines Mädchen, das keine Eltern mehr hatte und ganz alleine auf der Welt war. Es hatte auch kein zu Hause mehr, nur das was es am Leibe trug und ein kleines Stückchen Brot, das ihm eine liebe Frau geschenkt hatte.

Da kam ein kleines Kind, das hatte kein Hemdchen mehr an und so gab sie ihm ihres.



Wieder begegnete ihm ein Kind, das keine Mütze mehr hatte, und so nahm es seine Mütze ab und gab sie ihm. Dann traf es auf ein Kind ganz ohne Röckchen, worauf sie ihm ihr Rock gab.



Endlich gelangte es zu einem Wald und es war schon ganz dunkel. Da kam noch ein Kind, das hatte kein Hemdchen an. Das Mädchen dachte, die Nacht ist dunkel und es sieht mich niemand, so kann ich ihm auch mein Hemd geben. So stand es da und hatte garnichts mehr an..


Das Bild stammt vom Maler Viktor Mohn


Da vielen auf einmal Stern wie Taler vom Himmel und auch wenn sein Hemdchen weg war, hatte es plötzlich ein Neues aus feinstem Linnen an. Da sammelte es die Taler hineIn und war reich für immer ...



Das war das Märchen vom Stentaler


Das Märchen hat mich so inspiriert, dass ich die Idee mit dem Sterntaler Gugelhöpfli hatte. Ich finde die passen ganz wunderbar zu Silvester und mit dieser märchenhaften Deko sind sie traumhaft schön!



Sie sind im Nu gemacht und ihr braucht folgende Zutaten.











* 100g Mehl

* 100g Butter oder Margarine

* 100gr Rohzucker fein

* 1 Zitrone, Saft und Abrieb

* 1 Päckchen Vanillezucker

* 1 TL Backpulver

* 1 EL Kichererbsenmehl als Eiersatz

* etwas weisse Schoggi und Sternen/ Glitzer - Streusel


und etwa 3 EL Milch (MandelmilcH)



Zubereitung:


Butter, Milch, Zucker und Abrieb mit etwas Zitronensaft mischen und danach das Mehl, das Backpulver, den Vanillezucker und das Kichererbsenmehl dazu geben.

Alles gut durchkneten und etwa 1. Std im Kühlschrank ruhen lassen.



Backofen auf 200 Grad Heissluft vorheizen. Den Teig mit einem Löffel vorsichtig, 3/4 davon in die Gugelhofform geben (bei mir sind es 18 Stk.) und etwa 10. Min. auf der 2 Stufe backen.




















Nach dem Auskühlen etwas weisse

Schoggi schmelzen. Diese auf die Minis träufelN und etwas Sternenstreusel darüber rieseln lassen.



ACHTUNG: Die Gugelhöpfli erst aus der Form nehmen, wenn diese ganz erkaltet sind, sonst brechen sie in der Mitte.



Ich wünsche euch einen schönen Silvester und eine guten Rutsch ins 2021 ...



Sterne hol ich dir

Sterne hol ich dir von weit da oben, häng sie an den grünen Baum, leuchten Glück und Hoffnung. loben einen Traum.


Hanna Schnyders


26 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen