• christa59

Rakott Krumpli (Kartoffelauflauf ) und die ungarische Tradition des Eierfärbens.

Aktualisiert: Okt 9

Das Eierfärben ist einer der ältesten Osterbräuche, er geht bis ins 10. Jahrhundert zurück und hat sich in vielen Kulturen zum Kunsthandwerk entwickelt.


Auch Ungarn hat eine eigene Tradition des Ostereierbemalens.



"Laß die anderen in Ruhe, sorge für dich selbst."

Aus Ungarn


Ohne Ostereier ist es in Ungar nicht vorstellbar, ein Osterfest zu feiern.



Während der Osterspeise werden sie gegessen und sie dienen auch als Dekoration. Symbol des Ostereies ist das Küken, dass daraus schlüpfen kann.

Es repräsentiert die Wiedergeburt und das neue Leben. Die Ostereier rot zu färben war in Ungarn traditionell üblich.

Die ungarischen Ostereier sind in der Osterzeit überall zu sehen.


Europameisterin im Eierfärben ist die Ungarin Kati Zsigone.


www.zsigonekati.com



Wie ich euch neulich auf Facebook versprochen habe, wollte ich zu diesen wunderschönen KALOSCA Ostereier, ein typisch ungarisches Rezept in einer Vegi Variante ausprobieren. Ich muss sagen, es schmeckt «nagyon finom» !



***

Rakott Krumpli (ungarischer Kartoffelauflauf)


Es ist das Lieblingsgericht von meinem Vater Janos und meine Mutter muss es bestimmt einmal im Monat für ihn kochen.



Traditionell wäre das Rezept wie in Ungarn üblich, mit viel Kolbasz (Paprikawurst) und hart gekochten Eier.

Aber da ich beides nicht esse, hier meine Rakott Krumpli Vegi - Variante.


Ihr braucht folgende Zutaten:

* 2 Kilo Kartoffel

* 3 dl Sauerrahm

* 2 dl Milch

* 2 Frühlingszwiebeln

* 1 EL Öl

* 3- 4 EL Seasam und Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüss.



Zuerst die Kartoffeln in Salzwasser garkochen.

Ofen auf 220 vorheizen und eine passende Gratinform mit Öl einfetten. Die Kartoffel abgiessen und auskühlen lassen. Danach schälen und zusammen mit den Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.



Den Sauerrahm zusammen mit der Milch mischen und gut mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. (Das darf ruhig kräftig sein, damit der Auflauf nicht zu fade wird!).


Jetzt könnt ihr mit dem Schichten beginnen:

Zuerst 2 Schichten Kartoffeln, dann eine Schicht Zwiebeln und darüber den Sauerrahm verteilen. Dann den Ablauf wiederholen, bis ihr alles aufgebraucht habt. Am Schluss kommt dann der Sauerrahm und darüber wird der Sesam verteilt.



"Laß dich durch nichts auf Erden traurig machen,

solange du noch lieben kannst."

Aus Ungarn



So und jetzt ab in den Ofen damit. Bei mittlerer Stufe braucht er etwa 40 Minuten bei 200 Gard.

In Ungarn wird zum Rakott Krumpli immer Salzgurken gereicht.



Frohe Ostern / Kellemes Húsvéti Ünnepeket!

28 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen