• Christa

Die japanische Kirschblüte (Sakura)… und das blütenzarte Photoshooting mit Ramona!

Aktualisiert: 2. Mai

Mit der bezaubernden und tänzerisch sehr talentierten Ramona, hatte ich letzten Dienstag dieses TRAUMHAFT SCHÖNE Kirschblüten Shooting.



"Mit einem zarten Hauch hat der Frühling die Kirschbäume in einen rosafarbenen Traum verwandelt.

Wohin das Auge blickt,

wird es angezogen von duftigen rosa Blüten.

Könnte man doch diesen bezaubernden Traum noch ein wenig festhalten."

von Annegret Kronenberg


Der Garten in dem sich dieser wunderschöne Baum befindet, liegt etwas versteckt bei uns im Quartier. Er ist so richtig verwildert, und daher für meine Fairy Geschichten sehr passend.



Das Styling

Nachdem ich am morgen früh bereits ein Make-Up für ein Yoga Magazin machen durfte, habe ich anschliessend bei der Hunderunde noch etwas Grün als Basis für den Blumenkranz gepflückt.



Für das Augen Make-Up habe ich Mauve und Aubergine Töne verwendet und den Lidschatten sehr rauchig verblendet.



Ich glaube, die Art zu schminken wie es in vielen Schulen noch gelernt wird, ist bei Fashion und Beauty-Magazin Shootings definitiv vorbei.

Man schminkt nicht mehr „Bananen“ und „Offene Einstiege“ …



Die Japanische Kirschblüte "Sakura"…

Während die Früchte des Kirschbaums ein Symbol des Sommers sind, steht die vorangegangene Kirschblüte für den Frühlingsbeginn.



"Sakura, Sakura

Sakura, Sakura, in den Feldern und Hügeln und den Dörfern

So weit das Auge reicht.

Wie Nebel, wie Wolken, leuchtend in der aufgehenden Sonne,

Sakura, Sakura."


Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.



Da der Wechsel der Jahreszeiten dem Rhythmus des menschlichen Lebens folgt,

erinnert uns die Kirschblüte daran,

dass nichts Schönes jemals von Dauer ist.


"Die Blütezeit

Sakura, Sakura, der Frühlingshimmel

So weit das Auge reicht.

Wie Nebel, wie Wolken.

Der Duft und die Farben, gehen wir, gehen wir!"



Wenn der Baum zu blühen beginnt, halten die Menschen ein besonderes Fest,

um seine Schönheit zu feiern.


Hanami,

ist die japanische Tradition, in jedem Frühjahr mit sogenannten „Kirschblütenfesten“ die Schönheit der in Blüte stehenden Kirschbäume zu feiern.



Es heisst soviel wie „Die Blüten betrachten“.

Dafür habe ich zum Picknick unter dem blühenden Baum, noch einen Kuchen gebacken.

Das Rezept beleibt vorerst noch ein Geheimnis…



Kirschblütenfeste haben ihre Wurzeln in buddhistischen Traditionen, wo Mönche über die Schönheit der Natur meditierten.

Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit.



In der Regel blüht der Kirschbaum 10. Tage.

Das gilt auch für andere Bäume.


„Manchmal ist das Leben auch nur eine kleine Tasse Tee,

ein bisschen Decke,

ein bisschen Augenblick und ein kleiner schöner Gedanke …“

unbekannt



Übrigens, Sakura ist der beliebteste Mädchenname in Japan.

"Die Welt fühlt sich heute verändert an.

Ein verlockender, ja betörender Duft erfüllt geheimnisvoll die Luft. "

von Annegret Kronenberg



Für heute wars das schon wieder. Aber der Frühling ist ja zum Glück noch lange nicht vorbei.

Bald schon beginnen die wunderschönen Pfingstrosen zu blühen,

Auch für diese habe ich ein spezielles Photoshooting Angebot für euch, Infos folgen!


Auso dranne bliebe!



Photos/ Make-Up/Styling:

Christa Durante LE BOUDOIR

Model: Ramona E

M🌕na 💫 (@moona._._._) • Instagram-Fotos und -Videos





61 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen